Home » Wir Tunen Audi A4 Avant 1.9 TDI

Wir Tunen Audi A4 Avant 1.9 TDI

Audi A4 Avant 1.9 TDI Umbau

Audi A4 Avant 1.9 TDI

Audi A4 Avant 1.9 TDI – Bild: Martin Enzenhöfer

So jetzt ist es amtlich! Ja wir planen einen Umbau. Den Umbau unseres Pambers Bomber einen Audi A4 Avant 1.9 TDI anno Domini 1997. Also fast einen Youngtimer steht fest. Sowas sollte eher Restauriert werden anstatt Individualisiert könnte der eine oder andere meinen. Doch wie kann es anders sein, wir habe uns natürlich für das Auto Tuning entscheiden.

Doch setzten wir alles auf Anfang. Geniales Tuning kommt ja aus dem schönen Süd Deutschland, um es genau zu nehmen aus der Umgebung von Friedrichshafen. Genau in der Ecke in der die TUNING WORLD BODENSEE zu Hause ist.

Und dort wurde letztes Jahr die Idee, dank eifriger Leser und deren Fragen an Geniales Tuning geboren. Da fragte man uns beispielsweise: „Sag mal was hast Du eigentlich selbst für ein getuntes Auto?“, so Eddy L. Doch auch Fragen wie bei einem Interview kamen auf: „…sag mal du schreibst darüber. Jetzt solltest Du aber mit deiner Kiste auch mal aus der Hüfte kommen und selbst dran schrauben…“ das bekamen wir von Michael S. zu hören.

Und im Gespräch mit einem PR Berater einer Tuning Firma, die jedes Jahr einen Stand auf der TUNING WORLD BODENSEE haben, kam ich letzes Endes aus dieser Nummer, was kann aus einem Audi A4 Avant 1.9 TDI Bj. 97 noch gemacht werden nicht mehr raus. Gleich mal vorweg genommen die Suche nach einer Duplex Sportauspuff Anlage gestaltet sich nicht wirklich leicht für das Fahrzeug.

Wenn es um ein Fahrwerk, Sportfahrwerk oder sogar ein Gewindefahrwerk geht, das geht einem dann schon etwas einfacher von der Hand, als Besitzer eines solchen Fahrzeuges. Für Spoiler Lippen, Frontspoiler oder Frontschürzen bis hin zu komplett neue Nasen gibt es nichts was es nicht gibt. Es gibt sogar Front Kits das ein Audi Typ B5 von vorne fast aussieht wie ein Audi R8. Also schon ganz schön krass.

Für mehr Sicherheit wie Bremsen und Scheinwerfer gibt es auch jede Menge Hersteller die für das Fahrzeug allerlei noch was auf Lager haben. Wer allerdings ans Interieur geht. Da wird es mittlerweile auch schon schwierig. Es gibt natürlich die Möglichkeit über Ebay oder offline über einen Schrottplatz an Sitze oder Sitzbänke zu kommen. Wenn es um Armaturen geht bleibt eigentlich eh nur noch der Fachhandel oder Ersatzteilhandel vor Ort.

Bei Felgen sieht es natürlich um ein vielfaches besser aus. Doch die Felgen und Reifen Konfiguratoren lassen doch etwas zu wünschen übrig. Denn gerade meist im Falle des Audi A4 Typ B5 hören die bei 17 Zoll mit einer Bereifung von 205-60/17 auf wenn der Nutzer viel Glück hat gerät er an einen Konfigurator der eine Bereifung mit der Größe 205-50/17 zulässt. Also wer was Außergewöhnliches möchte muss direkt in den Handel gehen. Oder sich auf einer Messe wie der TUNING WORLD BODENSEE am Stand eines Felgen Herstellers beraten lassen. Oder, wenn zu diesem Zeitpunkt kein Messe oder ähnliches stattfindet eine Anfrage per Mail oder Anruf starten.

Unterm Strich werden wir sprich ich unseren „Pambers Bomber“ in nicht als zu naher Zukunft Individualisieren. Vielleicht kann der eine oder andere mir hier mit Rat und Tat zur Seite stehen?