News »

20. Oktober 2017 – 12:06

Mehr Power, coole Leuchten oder ein Carbon-Stylingupgrade? All das hat M Style dieses Mal neu für verschiedene Modelle von BMW im Programm

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » Lumma

Range Rover Vogue CLR SR-Umbau

Eingereicht on 1. Juli 2014 – 6:45

LUMMA präsentiert den Range Rover Vogue CLR SR Karosseriekit

LUMMA präsentiert CLR SR-Umbau auf Basis Range Rover Vogue beim Festival of Speed in Goodwood - Bild: Lumma Design

LUMMA präsentiert CLR SR-Umbau auf Basis Range Rover Vogue beim Festival of Speed in Goodwood – Bild: Lumma Design

Ihren erfolgreichen Breitbau-Bodykits für die Range Rover-Modelle Vogue und Sport stellen die Traditions-Veredeler von LUMMA Design aus dem in Baden-Württemberg gelegenen Winterlingen mit dem neuen Karosseriekit LUMMA CLR SR nun eine „schmale“ Version zur Seite, die den Auftritt des Range Rover Vogue inkl. dessen Langversion sichtlich verfeinert, ohne allzu dick aufzutragen. Seine Weltpremiere feiert der LUMMA CLR SR-Kit vom 26.-29. Juni im Rahmen des legendären Festival of Speed in Goodwood (England) auf dem Stand des britischen LUMMA Design-Importeurs M-Style (Stand-Nr. 155/156).

Nach der Installation des LUMMA CLR SR Bausatzes wird der Bug des Range Rover Vogue von einer Frontspoilerstoßstange geprägt, in die LUMMA neben Doppeltagfahrleuchten in topaktueller „Lichtleitertechnik“ auch die originalen Nebelscheinwerfer integrierte. Das mittig unter der Schürze angebrachte Frontspoilerschwert ist optional auch in einer Carbonausführung lieferbar. Achtern platziert LUMMA eine Heckschürzenstoßstange mit integriertem Heckdiffusor, der optimal mit den vier hochglanzpolierten 105-Millimeter-Endrohren der komplett aus Edelstahl gefertigten Doppelrohr-Sportauspuffanlage harmoniert. Abschließend beinhaltet der neue LUMMA CLR SR Kit eine Heckspoilerlippe, die einfach auf die Heckklappe aufgeklebt wird. Für eine weitere Individualisierung der Optik sorgen beim abgebildeten Fahrzeug die in Wagenfarbe lackierten Türblenden. Darüber hinaus wurde die unscheinbare Bremsanlage des hier abgebildeten Dieselmodells in giftigem Grün beschichtet und setzt sich so deutlich markanter in Szene. Passend dazu spendierte der Tuner dem Range Rover dezente seitliche Zierstreifen mit LUMMA-Logos.

LUMMA Sonderräder in XXL

Passend zum Karosserieumbau des großen Range Rovers bietet LUMMA Sonderräder in den XXL-Dimensionen 22 und 23 Zoll an. Auf der linken Seite trägt das hier präsentierte SUV so das aktuelle Top-Rad aus dem Hause LUMMA Design: Das LUMMA CLR 23 GT demonstriert in der Größe 11×23 Zoll, ringsum mit Continental-Bereifung der Dimension 305/30-23, die maximale Größe für unverbreiterte Range Rover Vogue- und Range Rover Sport-Modelle und besticht dabei durch seine filigrane Speichenform, die die große Felge sehr leicht und sportlich macht – trotz ihrer hohen Radfestigkeit. Geliefert wird die LUMMA CLR 23 GT selbstverständlich mit passenden Radmuttern in Schwarz sowie fahrzeugspezifischem TÜV-Teilegutachten.

LUMMA Sonderräder in den XXL-Dimensionen 22 und 23 Zoll - Bild: LUMMA DESIGN

LUMMA Sonderräder in den XXL-Dimensionen 22 und 23 Zoll – Bild: LUMMA DESIGN

Eine edle Alternative hat LUMMA mit dem auf der rechten Fahrzeugseite verschraubten 5-Speichen-Rad LUMMA Mono 22 R im Programm. In der Größe 11,5×22 Zoll passt dieses massiv wirkende Felgendesign in Kombination mit Vredestein-Bereifung in 305/35-22 ebenfalls für alle aktuellen Range Rover Vogue- und Sport-Modelle.

Natürlich offeriert LUMMA Design entsprechend der geschärften CLR SR-Optik auch eine adäquate Leistungssteigerung für die Dieselmodelle des Range Rover Vogue: Die bewährten LUMMA D-Boxen sorgen bei allen V6-Dieselmotoren für eine Mehrleistung von ca. 22 kW / 30 PS sowie eine Zunahme des maximalen Drehmoments um rund 60 Newtonmeter. Die mittels Plug&Play-Stecker mit wenigen Handgriffen zu installierenden und problemlos rückrüstbaren LUMMA D-Boxen sind ab 749 Euro zzgl. MwSt. lieferbar.

Dass LUMMA Design auch für das – bereits werksseitig sehr hochwertige – Range Rover-Interieur weitere Veredelungen anbietet, versteht sich von selbst. So gibt es im „Kellergeschoss“ des Fahrgastraums glänzende Aluminium-Pedale in hochwertiger Ausführung mit rutschfesten Gumminoppen sowie edle Hochvelours-Fußmatten mit Ledereinfassung und gesticktem LUMMA-Wappenlogo.

Wem der neue LUMMA CLR SR-Kit ein wenig zu auffällig ist, der kann natürlich weiterhin jederzeit den Breitbaukit CLR R oder CLR RS ordern. Alle Informationen dazu wie das gesamten LUMMA Design-Programm findet man unter: www.lumma-design.com.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,