News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » Larte Design

Range Rover Evoque à la LARTE

Eingereicht on 5. März 2014 – 19:33

Das neue Sport Uniqueness Vehicle

Der Range Rover von LARTE Design - Bild: LARTE Design

Der Range Rover von LARTE Design – Bild: LARTE Design

Der Range Rover Evoque hat das SUV-Segment mit einem Paukenschlag betreten und bewies von Anfang an Charakter. Seine progressive Linienführung macht den Evoque zwar schon ab Werk unverwechselbar, doch das gilt nur in Bezug auf andere Autos. Um sich von anderen Evoque-Eignern abzusetzen, bietet nun aber zum Glück LARTE Design das passende Rüstzeug. Der Moskauer Premiumveredler kombiniert auffällige Designs mit Highend-Produkten aus vorwiegend deutscher OEM-Fertigung, wobei erstklassige Materialien wie PU-RIM-Kunststoffe oder Edelstahl zum Einsatz kommen.

Da ein SUV à la Range Rover Evoque kaum schweres Gelände sieht, hat LARTE das Fahrzeug dezent in Richtung Street-Racer getrimmt, wozu auch die schwarz-rote Zweifarblackierung beiträgt. Entsprechend sportlich wirkt das neue Bodykit mit dem puristischen Wabengrill und dem gewaltigen Lufteinlass in der Frontschürze. Letztere legt im Vergleich zur Serie einen Großteil ihrer Offroad-Attribute ab und pflegt einen souveränen Racing-Style. Konkret heißt dies: Weniger durchgehende Flächen, mehr Konturen, mattschwarz lackierte Kontrastelemente und größere Lufteinlässe. Besonders markant fallen die zwei großen Air-intakes an den Seiten aus, die mit doppelreihigen LED-Tagfahrleuchten bestückt sind.

LARTE setzt beim Range Rover Evouqe auf OEM Teile

Die Seitenschweller des Rovers hat LARTE in mattem Schwarz lackiert, so bilden sie einen attraktiven Kontrastpunkt zu den Türen und tragen entscheidend zum „Outlaw-Charme“ des Fahrzeugs bei. Die eingearbeitete Zierleiste in Hochglanzschwarz verstärkt zudem die Längendimension des kompakten Evoque. Am Heck erwartet das Auge des Betrachters eine PU-RIM-Heckschürze, welche das Design des vorderen Stoßfängers aufgreift und zeitgleich den passenden Rahmen für die komplett überarbeitete Abgasanlage abgibt. Ein Highlight des von einem führenden OEM-Zulieferer in Edelstahl gefertigten Systems ist neben dem betörenden Klang das lasergravierte Firmenwappen von LARTE.

Das Range Rover Evoque Tuning von LARTE Design - Bild: LARTE Design

Das Range Rover Evoque Tuning von LARTE Design – Bild: LARTE Design

Am anderen Ende des Abgasstrangs befindet sich der leistungsgesteigerte Topdiesel, der nun statt 140 kW / 190 PS satte 162 kW / 220 PS leistet. Im gleichen Atemzug stieg das maximale Drehmoment von 420 auf 480 Nm. In Verbindung mit TÜV-geprüften Tieferlegungsfedern wandert der Schwerpunkt des Evoque außerdem rund 30 Millimeter näher an die Straße, wovon Optik und Handling gleichermaßen profitieren. Zu den gelungenen Proportionen tragen ferner 21 Zoll große LARTE-Leichtmetallfelgen in Glanzschwarz bei. Die filigranen Doppelspeichen beschreiben spannungsgeladene Bögen und vermitteln viel Dynamik.

Banner mit Partnerlogos 468x60

In der Summe seiner Teile ist der Evoque von LARTE-Design somit ein echtes Sport Uniqueness Vehicle.

Tags: , , , , , , , , , , ,