News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » RACE-4-KIDS

RACE-4-KIDS on Snow die Promis

Eingereicht on 3. März 2010 – 13:05

Gas geben für guten Zweck das ist natürlich das Motto bei RACE-4-KIDS on Snow. Die beiden Initiatoren Jasmin Rubatto und Timo Scheider haben eine geniale Idee in die Tat umgesetzt. Die im Moment aktuelle Teilnehmerliste von RACE-4-KIDS on Snow, das vom 27.- 28. März 2010, in Kühtai. Innsbruck stattfinden wird, kann hier eingesehen werden. Außerdem wird diese laufend aktualisiert und kann von jedem unter www.race-4-kids.com eingesehen werden. Freuen Sie sich also mit den Teilnehmern von RACE-4-KIDS on Snow auf ein witziges und sportliches Wochenende der Extraklasse.

Außerdem können Sie an diesem genialen Spektakel Teilnehmen. Ersteigern Sie sich einen Platz im Team mit ihrem Leiblingstar. Mit wem Sie letztendlich im Team oder um die Wette fahren können entnehmen Sie bitte der unten anhängenden Teilnehmerliste für RACE-4-KIDS on Snow. Jedenfalls ein muss für jeden Motorsportbegeisterten mit großem Herzen. Die Gebote können ab dem 11. März abgegeben werden.

  • Cockpit Nr. 1
    Timo Scheider ist zweifacher, amtierender DTM-Champion und Audi-Werkspilot. Er mag‘s aber auch eine Nummer kleiner, ist also seit neuestem begeisterter Wok-Fahrer und schon länger ebenso begeisterter Kartfahrer. Er und seine Lebensgefährtin Jasmin Rubatto freuen sich, dass so viele prominente Freunde sie bei ihrem großen Gemeinschaftsprojekt RACE-4-KIDS unterstützen. Alex Hofmann Der ehemalige MotoGP-Pilot hat seine Maschine inzwischen abgestellt und dafür das Mikro in die Hand genommen. Er steht dem DSF als Experte bei den MotoGP-Übertragungen zur Verfügung, wird im Team mit Timo Scheider aber auch zeigen, dass er noch nicht vergessen hat, wie man auf der Rennstrecke Gas gibt.
  • Cockpit Nr. 2
    Sonja Zietlow ist TV-Moderatorin und – was nur die wenigsten wissen – ausgebildete Pilotin für Verkehrsflugzeuge. Ausreichend Schubkraft wird sie sicher auch im Kart auf die Piste bringen. Nebenher engagiert sich die tierliebende gebürtige Bonnerin mit ihrer Organisation. BESCHÜTZERinstinkte für Hunde und sozial benachteiligte Mitbürger. Thomas Heinze ist mit Leib und Seele Schauspieler, hat aber auch nichts gegen Actionszenen im Privatleben einzuwenden. Darum klemmt er sich auch bei RACE-4-KIDS on Snow hinters Lenkrad. Eine weitere Chance, sich nach Filmen wie „Homo Faber“, „Allein unter Frauen“, „Das Superweib“ oder „Der Wixxer“ ins Rampenlicht zu schieben.
  • Cockpit Nr. 3
    Überraschungsgast – Hans Jürgen Abt und sein Bruder Christian Abt sind die Köpfe der Abt Sportsline GmbH. Die Tuning-Spezialisten sind in der DTM ausgesprochen erfolgreich, zuletzt holte Timo Scheider zweimal für ihren Rennstall den Titel. Hans Jürgen Abt will bei RACE-4-KIDS on Snow zeigen, dass er nicht nur im Hintergrund die Fäden zusammenhalten kann.
  • Cockpit Nr. 4
    Janine Steeger ist das Gesicht von RTLs Boulevard-Magazin „Explosiv“. Die Moderatorin betreut das Format seit Ende März 2008 und versucht nach eigenen Aussagen, dabei eine „gefährlich ehrliche“ Linie einzuschlagen. Das passt wunderbar, denn die Ideallinie beim Kartfahren kann auch mal gefährlich sein. Vera Int-Veen Die Fernsehmoderatorin hat in knapp zehn Jahren sage und schreibe 2046 Mal in ihrer Talkshow „Vera am Mittag“ die Strippen gezogen, bevor sie in den Sendungen „Glück-
    Wunsch!“ und „Helfer mit Herz“ in die Rolle des guten „Fernseh-Engels“ schlüpfte. Bei RACE-4- KIDS on Snow schlüpft sie erstmals in den Rennanzug.
  • Cockpit Nr. 5
    Chrissie Weiss begann ihre Karriere als Nachrichtenredakteurin und Sprecherin in Hamburg. Im Oktober 2007 folgte sie dem Ruf der Liebe in den Süden. Hier wurde sie heimisch und moderiert heute die Radio 7-Chrissie Show (Mo-Fr, 14-19 Uhr). Radio 7 ist auch ein wichtiger Kooperationspartner von Peter Maffays Wohlfahrtsprojekt „Drachenkinder“. Ralph Morgenstern Der Moderator, Schauspieler und Musiker startete Mitte der 90er Jahre im Fernsehen voll durch. Nach der „Filmdosenshow“, die er zusammen mit Hella von Sinnen moderierte, erntete er vor allem mit seiner ZDF-Show „Kaffeeklatsch“ Lorbeeren.
  • Cockpit Nr. 6
    Jan Ullrich, Ex-Radrennprofi und begeisterter Motorsportanhänger. 2009 nahm er aktiv am 24h- Rennen auf dem Nürburgring teil, wo ihn nur der Defekt-Teufel stoppen konnte. Bei seinem dritten Auftritt für RACE-4-KIDS soll das Glück aber wieder auf seiner Seite sein. Marc Girardelli, Ex-Skirennläufer, galt als Ausnahmetalent. Er gewann fünf Mal den
    Gesamtweltcup und wurde vier Mal Weltmeister. Er siegte als einziger Skifahrer in der Geschichte des alpinen Skirennsports in allen Disziplinen innerhalb einer Saison.
  • Cockpit Nr. 7
    Wolfram Kons verbindet schon lange seine journalistische Kompetenz mit sozialen Aktivitäten. Er moderiert seit 1996 den „RTL-Spendenmarathon“. Für sein Engagement in Charity-Sendungen im deutschen Fernsehen wurde er 2004 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Ein idealer Botschafter für RACE-4-KIDS. Kai Böcking ist eigentlich prädestiniert für RACE-4-KIDS, hat er doch früher die höchst erfolgreiche Musiksendung „Formel Eins“ moderiert. Neben seiner Fernsehlaufbahn vor der Kamera verfolgt der 46-Jährige in letzter Zeit verstärkt eine Karriere hinter der Kamera. Mit zwei TVProduktionsfirmen in München und Dubai produziert er internationale Dokus.
  • Cockpit Nr. 8
    Till Demtrøder Der Hamburger Schauspieler schlüpft in die verschiedensten Rollen. Mal spielt er den Zivilfahnder im „Großstadtrevier“, dann den Rechtsanwalt im „Landarzt“ oder auch den Hofbesitzer in „Hallo Robbie“. Bei RACE-4-KIDS on Snow mimt er den routinierten Rennfahrer. Kerstin Landsmann wurde im „Playboy“ als „Deutschlands schönste TV-Kommissarin“ betitelt, nachdem man die „SOKO Köln“-Schauspielerin davon überzeugt hatte, die Uniform einmal beiseite
    zu legen. Als Frau eines echten Stuntman sollte sie auch das Risiko beim Kartfahren nicht scheuen.
  • Cockpit Nr. 9
    Überraschungsgast – Nik P. Wer kann das Lied nicht mitsingen? „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ … Der Ohrwurm fehlt auf keiner Après-Ski-Party – übrigens auch nicht auf unserer eigenen Après-Ski-Party am 27. März im Hotel Alpenrose. Sänger Nik P., der den Megahit zusammen mit DJ Ötzi eingespielt hat, wird dort eine kleine Showeinlage zum Besten geben und sich und die Gäste damit schon in Stimmung fürs Rennen am Sonntag bringen. Zitat: „Ich sehe es als eine moralische Verpflichtung, Menschen zu helfen, die im Schatten des Lebens stehen. Meine Hochachtung gilt den Leuten vom Verein Stunde des Herzens, die einen großen Teil ihrer Freizeit der Unterstützung und Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen zur Verfügung stellen.“
  • Cockpit Nr. 10
    Dieter Thoma Der ehemalige Skispringer war in den 90er Jahren einer der herausragenden Athleten seiner Zunft. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1994 in Lillehammer Gold und Bronze und komplettierte vier Jahre später in Nagano seinen Medaillensatz. Seit vielen Jahren arbeitet er als Skisprung-Experte fürs Fernsehen. Aleksandra Bechtel ist ein Paradebeispiel dafür, welches Sprungbrett der Musiksender VIVA für viele Fernsehmoderatoren in den 90er Jahren war. Vom Videoclip-Kanal aus machte die Kölnerin Karriere und ist aktuell Moderatorin der 10. Staffel von „Big Brother“ auf RTL II.
    Dirk Bach Der Moderator und Komiker mit Format wagte sich zusammen mit Sonja Zietlow für die Staffeln 1 bis 4 der Erfolgsshow „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ in den Dschungel. Auch in der „Schillerstraße“ ist er ein äußerst gern gesehener Gast – wie auch bei RACE-4-KIDS on Snow.

Weitere Prominente bei RACE-4-KIDS:
Mirjam Weichselbraun Die Tirolerin feiert ein Heimspiel bei RACE-4-KIDS on Snow in Kühtai, ist sie doch nur wenige Kilometer entfernt in Innsbruck geboren. In ihrer Heimat schaffte sie den großen Durchbruch als Moderatorin der Show „Dancing Stars“. In Deutschland war Mirjam schon als MTV-Gesicht in Erscheinung getreten, bevor sie neben Wayne Carpendale „Dancing on Ice“
moderierte.

Jumbo Schreiner, Moderator und Autor. Neben dem Essen ist auch das Autofahren eine große Leidenschaft des 41-Jährigen. In der ProSieben-Sendung „Galileo“ ist er als Spezialist für XXLPortionen und als Auto-Tester unterwegs. Edgar Mielke, Motorrad-Experte und Kommentator beim DSF, wird sein unnachahmliches Talent am Mikro auch bei RACE-4-KIDS on Snow unter Beweis stellen und durchs laufende Programm führen.

Tags: , ,