News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » AMG, Mercedes Benz, News

Neue GT-Modelle von AMG

Eingereicht on 21. November 2016 – 17:12

Neue GT-Modelle von AMG ab sofort bestellbar: Verkaufsstart für drei AMG GT-Familienmitglieder

AMG GT R; 2016; Rennstrecke; Exterrieur: AMG Green Hell magno; neuer AMG Panamericana Grill ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km

AMG GT R; 2016; Rennstrecke; Exterrieur: AMG Green Hell magno; neuer AMG Panamericana Grill ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km

Mit den drei neuen Mitgliedern erweitert AMG die Familie des komplett in Eigenregie entwickelten Sportwagens sowohl nach oben als auch in die Breite. Mit Rennsporttechnologie für die Straße bietet der Top-Sportler AMG GT R mit seinen innovativen Lösungen ein beeindruckendes Fahrerlebnis. Das Frontmittelmotorkonzept mit Transaxle, der 430 kW (585 PS) starke V8‑Biturbomotor, das umfangreich modifizierte Fahrwerk, die neue Aerodynamik und der intelligente Leichtbau bilden die Grundlagen für die außergewöhnliche Fahrdynamik.

Die neuen Roadster machen die AMG-typische Driving Performance noch intensiver erlebbar. Im Basismodell AMG GT Roadster leistet der AMG 4,0‑Liter-V8-Biturbo 350 kW (476 PS). Der optisch noch auffälligere und dynamischere AMG GT C Roadster rangiert mit einer Leistung von 410 kW (557 PS) und einem maximalen Drehmoment von 680 Nm zwischen AMG GT S und R und ist eine komplett neue Modellvariante.

Mercedes GT Preis*** für die drei neuen Sportwagen im Überblick:

  • Mercedes-AMG GT Roadster: 129.180,45 EUR
  • Mercedes-AMG GT C Roadster: 160.650,00 EUR
  • Mercedes-AMG GT R: 165.410,00 EUR
AMG GT Roadster und AMG GT C Roadster (R 190), 2016 ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 - 9,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 259-219 g/km

AMG GT Roadster und AMG GT C Roadster (R 190), 2016 ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,4 – 9,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 259-219 g/km

Vor allem der AMG GT C Roadster bedient sich einiger technischer Feinheiten aus dem AMG GT R. Dazu gehört die aktive Hinterachslenkung ebenso wie das elektronisch gesteuerte Hinterachs-Sperrdifferenzial. Auch optisch sind die AMG GT R-Gene auf den ersten Blick erkennbar – vom Panamericana Grill bis zum breiteren Heck. Außerdem ist der GT C Roadster besonders exklusiv ausgestattet, unter anderem serienmäßig mit der Innenausstattung in Leder Nappa, dem AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa/Mikrofaser DINAMICA und dem zusätzlichen Fahrprogramm RACE. Die AMG Performance Sitze sind optional erstmals auch mit der Kopfraumheizung AIRSCARF und Sitzbelüftung erhältlich – für ganzjähriges Open-Air-Vergnügen. Das Verdeck öffnet und schließt bei beiden Varianten des AMG GT Roadsters in ca. elf Sekunden bis zu einem Tempo von 50 km/h.

* Kraftstoffverbrauch AMG GT Roadster kombiniert: 11,4 –9,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 259 – 219 g/km
** Kraftstoffverbrauch AMG GT R kombiniert: 11,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km
*** in Deutschland inkl. 19 % Mehrwertsteuer

Mercedes AMG GT Technische Daten

Kenngrößen AMG GT AMG GT S AMG GT C AMG GT R
Bauzeitraum seit 03/2015 ab Frühjahr 2017 ab 03/2017
Motorkenndaten
Motorbezeichnung* M 178 DE 40 AL
Motortyp V8-Ottomotor
Gemischaufbereitung Direkteinspritzung
Motoraufladung Biturbo
Hubraum 3982 cm3
Leistung 340 kW (462 PS)
bei 6000/min
375 kW (510 PS)
bei 6250/min
410 kW (557 PS)
bei ???/min
430 kW (585 PS)
bei 6250/min
max. Drehmoment 600 Nm
bei 1600–5000/min
650 Nm
bei 1750–4750/min
680 Nm
bei 1900–???/min
700 Nm
bei 1900–5500/min
Kraftübertragung
Antrieb Hinterradantrieb
Getriebe AMG SPEEDSHIFT DCT
7‑Gang Sportgetriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit Coupé 304 km/h 310 km/h 318 km/h
Höchstgeschwindigkeit Roadster 302 km/h 316 km/h
Beschleunigung
0–100 km/h Coupé
4,0 s 3,8 s 3,6 s
Beschleunigung
0–100 km/h Roadster
3,7 s
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert) Coupé
9,3 l Super Plus 9,4 l Super Plus 11,4 l Super Plus
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert) Roadster
9,4 l Super Plus 11,4 l Super Plus
CO2-Emission (kombiniert) Coupé 216 g/km 219 g/km 259 g/km
CO2-Emission (kombiniert) Roadster 219 g/km 259 g/km

* Die Motorbezeichnung ist wie folgt verschlüsselt: M = Motor (Otto), Baureihe = 3 stellig, DE = Direkteinspritzung, Hubraum = Deziliter (gerundet), A = Abgasturbolader, L = Ladeluftkühlung

Tags: , , , , , , , , ,