Teilen

Ein serienmäßiger Mercedes-Benz SLR gehört bereits zu den eindrucksvollsten Fahrzeugen auf unseren Straßen – neben dem HAMANN VOLCANO sieht er allerdings geradezu harmlos aus. HAMANN-Motorsport beweist erneut Extraklasse beim Veredeln eines Supersportwagens. Beginnend mit einem Auftrieb reduzierenden Karosseriedesign über eine kraftvolle Leistungssteigerung bis hin zum aufwendig gestalteten Interieur widmet sich HAMANN allen Bereichen der Luxuskarosse und realisiert die automobilen Träume seiner exklusiven Kundschaft.

HAMANN VOLCANO Extrem Leichtbau aus Carbon

Der Komplettumbau des Laupheimer Fahrzeug-Veredlers besteht aus extrem leichten Vollcarbon und umfasst neben den vorderen und hinteren Kotflügelverbreiterungen auch neue Seitenschwelleraufsätze und Verblendungen. Optisch vollendet wird die Vorderansicht des VOLCANO mit der neu designten Motorhaube. Sie schärft den Gesamteindruck mittels der integrierten Dachhutze. Auch am Heck haben sich die Techniker des Veredlers etwas einfallen lassen, um der Optik des SLR den letzten Schliff zu verpassen: Unter der neuen Heckdeckelblende verbaut HAMANN einen mächtigen Diffusor, der gemeinsam mit dem großen Heckflügel zugleich auch den Abtrieb des Fahrzeuges erhöht. An der Vorderachse sorgt der neu entwickelte Frontspoiler für den nötigen Anpressdruck. Eine speziell für den VOLCANO konzipierte Komplettlackierung in den Varianten Alu/Chrom oder Weiß/matt rundet auf Wunsch den markanten Auftritt des Boliden ab.

HAMANN  Mercedes Benz SLR VOLCANO

Den optimalen Kontakt zur Straße halten 21 Zoll-Fegen mit der Bezeichnung EDITION RACE in Verbindung mit Reifen der Dimension 255/30ZR21 vorne und 345/25ZR21 hinten. Das Design des besonders leichten Schmiederades vereint dabei Sportlichkeit als auch Eleganz und füllt die Radhäuser perfekt aus.

HAMANN Mercedes Benz SLR VOLCANO

Der Umbau von HAMANN wirkt nicht nur sportiv, unter der Motorhaube bietet er ebenfalls einiges. Aus dem V8-Aggregat des Mercedes-Benz SLR (5,4l, 626 PS, 780 Nm) holen die HAMANN Motorentechniker 700 PS / 515 kW und ein maximales Drehmoment von 830 Nm bei 3.300 Kurbelwellenumdrehungen heraus. Die hierfür notwendigen Modifikationen umfassen ein neu programmiertes Steuergerät, eigens entwickelte Hochleistungs-Abgaskrümmer und eine geänderte Riemenscheiben-Kombination für die Serien-Kompressoren. Der gestiegenen Motorleistung Rechnung tragend verbaut HAMANN eine zweite Wasserpumpe und passt die Getriebeelektronik an. Derart gestärkt und mit dem passenden Sound aus den sechs Endrohren der Sportauspuffanlage absolviert der VOLCANO den Standardsprint in lediglich 3,6 Sekunden. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 348 km/h ist der HAMANN VOLCANO 14 km/h schneller als die Serien-Ausführung. Das HAMANN-Produkt schlägt selbst die werksseitig leistungsgesteigerte Sonderserie SLR 722 um beachtliche 11 km/h.

HAMANN Mercedes Benz SLR VOLCANO

Den VOLCANO-Piloten erwartet ein gekonnt veredelter Innenraum, der dem Exterieur in nichts nachsteht. Pedalerie und Fußstütze aus Aluminium sind im Komplettumbau ebenso enthalten wie edle Einstiegsleisten und Kopfstützen mit erhabenen, gestickten HAMANN-Logos. Diese finden sich auch auf den exklusiven Fußmatten wieder.

In Verbindung mit dem Komplettumbau wertet HAMANN den Innenraum mit einem Set aus maßgefertigten Carbonteilen für Armaturenbrett und Mittelkonsole auf. Darauf werden auf Wunsch auch der Dachhimmel, alle Säulen, das Cockpit inklusive Lenkrad und die Sonnenblenden farblich abgestimmt. Hierfür verwendet HAMANN ausschließlich das hochwertige Material Alcantara.