News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » Spoiler

F103 F1 @ MBSCW

Eingereicht on 20. Mai 2011 – 12:28

F103 F1 auf Pro10 Reifen (von GP, hinten 30 Shore, vorn 35). Elektronik: Kontronik Jazz 70 Car Lehner Basic XL 5000kv 3s1p A123 LiFepo Zellen Futaba R603FS Futaba S9551 Warum ohne Karosserie? Mit F1 Karosserie war das Auto unfahrbar. Kein Downforce am Heck trotz verschiedener Spoiler + Diffusor. Ohne Karosserie Tendenz zum untersteuern, war in dem Fall fahrbarer und va schneller. Jede Runde Quersteher beim einlenken in die Kurve nach der Geraden sehen zwar gut aus, kosten aber nunmal einen Haufen zeit.
Video Bewertung: 4 / 5

Audis sportliche RS-Reihe hat ein neues Mitglied: Den RS3 Sportback. Die Unterschiede zum normalen A3 Sportback sind markant:Dachkantenspoiler und ein großer Heckdiffusor mit Doppelrohrauspuff. Vorne hat der RS3 einen sportlich getrimmten Kühler mir großen Lufteinlässen. Typisch für alle RS-Modelle: Die Außenspiegel in mattsilber. Sein 5-Zylinder 2,5 Liter TFSI-Motor mit 250 kW und 450 Newtonmeter beschleunigt den RS3 in 4,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Doch Topleistung hat einen Top-Preis: In Deutschland ist der RS3 ab 49.900 Euro erhältlich.

Tags: ,