News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » Pressemitteilung

Autohaftpflichtversicherungen Typenklassen 2009

Eingereicht on 7. September 2008 – 12:10

Typenklassen 2009Neue Typklasseneinteilung für 2009

Für knapp ein dreiviertel aller Fahrzeughalter ändern sich die Typklassen der Kfz-Haftpflichtversicherung 2009 nicht. Jedoch wird in etwa fast 30 Prozent der Fälle eine Anpassung um eine Stufe fällig. Bei den Vollkaskoversicherungen ändern sich im Jahr 2009 zum Vergleich des Vorjahres ca. 38 Prozent der jetzigen Einstufungen. Die Deutschen Versicherungen gaben bei den Teilkasko für die neue Einstufung von ungefähr 37 Prozent an. Bei den Umstufungen werden in der Vollkaskoversicherung rund 70 Prozent, in der Teilkasko rund 85 Prozent aller Pkw einer niedrigeren Typklasse zugeordnet.

Die Ford-Vans werden offensichtlich günstiger

Wie es aussieht werden vor allem die Ford-Modelle S-Max und Galaxy bei der neuen Typenklassen Umstufung als Gewinner hervorgehen. Die Ford-Modelle Galaxy und S-Max mit dem 140 PS starken und 2,0-Liter-Dieselmotor verbessern sich beide in der Kfz-Haftpflicht um ganze vier Klassen. Der Citroen C4 Picasso mit dem 1,6-Liter-Selbstzünder verschlechtert sich jedoch um sage und schreibe drei Klassen.

Toyota Auris schiebt sich klar hoch

Bei der Vollkasko-Einstufung verbessert sich der VW Polo mit seinem 150 PS starkem 1,8-Liter-Ottomotor um ganze vier Stufen. Das absolut schlechteste Beispiel und der Verlierer bei den Typenklasen Einstufungen ist der Toyota Auris mit seinem 1,6-Liter-Ottomotor verschlechtert er sich beim Vollkaskoschutz um ganze sechs Klassen. Der Seat Alhambra schiebt sich, mit seinem 1,8-Liter-Benzinmotor, in der Teilkasko eine Verbesserung um vier Klassen. Der Suzuki Swift, gehört ebenfalls zu den Verlieren, mit dem 1,3-Liter-Ottomotor verliert er ca. drei Stufen.

Die Anzahl der Typklassen ändert sich hingegen gar nicht. Nach wie vor wird es bei den Vollkaskoversicherungen 25, bei den Teilkasko 24 und bei der Kfz-Haftpflicht 16 Typklassen geben.

Tags: , , , ,