News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » Chiptuning, News

Auto Tuning – aber sicher

Eingereicht on 19. November 2013 – 7:15

Auto Tuning aber bitte ECO

Die "Powerbox" lässt sich einfach im Fahrzeug installieren und jederzeit wieder entfernen. Preise und eine Bestellmöglichkeit gibt es unter www.mehrleistung.com im Internet. - Foto: djd/CVC Tuning

Die “Powerbox” lässt sich einfach im Fahrzeug installieren und jederzeit wieder entfernen. Preise und eine Bestellmöglichkeit gibt es unter www.mehrleistung.com im Internet. – Foto: djd/CVC Tuning

Moderne Fahrzeugmotoren können viel mehr, als sie preisgeben: Oft schlummern unter der Motorhaube verborgene Leistungsreserven, die sich mit einem Tuning aktivieren lassen. Ein erfreulicher Zusatzaspekt: Mit dem Plus an Kraft ist zugleich eine Verringerung des Kraftstoffverbrauchs in üblichen Fahrsituationen verbunden. Wer sich für ein Öko-Tuning interessiert, sollte allerdings genau hinschauen. Sonst kann beispielsweise bei umfassenden Eingriffen in die Fahrzeug-Software die Garantie gefährdet sein.

Chiptuning Einfacher Einbau

Besser sind daher aus Expertensicht Tuning-Lösungen, die sich flexibel nutzen, aber jederzeit auch wieder entfernen lassen. “So ist der Eigentümer auf der sicheren Seite und kann bei Bedarf den Originalzustand des Fahrzeugs wiederherstellen, zum Beispiel für einen Werkstatttermin oder auch bei einem späteren Verkauf des Autos”, empfiehlt Tuning-Experte Mathias Hühr von Mehrleistung.com. “Autofahrer sollten zudem auf eine mehrjährige Garantie der Tuning-Komponenten sowie auf deren TÜV-Zertifizierung achten.” Wer so vorgeht, hat nach seinen Worten weder in Sachen TÜV-Plakette noch bei der Versicherungseinstufung des Autos Nachteile zu befürchten. “Die Eingruppierung nach Typklassen bleibt in der Versicherung vom Tuning mit einer leicht entfernbaren Powerbox unberührt”, so Hühr weiter.

Mit Chiptuning Kraftstoffverbrauch senken

Alles, was an Technik notwendig ist, verbirgt sich in einem kleinen Gehäuse, das sogar Laien mit wenigen Handgriffen im Fahrzeug montieren oder eben auch wieder entfernen können. Die Einbauanleitung dazu ist selbsterklärend. Die Box ist für zahlreiche gängige Dieselmodelle und Turbobenziner verfügbar, unter www.mehrleistung.com gibt es eine Übersicht dazu. Erfahrungswerte zeigen die hohe Effizienz: Nach Herstellerangaben erhöht sich die Leistung des Motors um bis zu 35 Prozent, während zugleich der Verbrauch um bis zu 20 Prozent sinkt – ein Gewinn sowohl für die eigene Geldbörse als auch für die Umwelt. Denn auch schädliche Emissionen werden auf diese Weise reduziert. Gut zu wissen: Das Plus an Fahrdynamik hat zudem nach Hührs Worten keinen negativen Einfluss auf die Sicherheit. “Bremsen und Bereifung moderner Fahrzeuge verfügen ebenfalls über ausreichend Reserven und sind auch für die zusätzliche Leistung sehr gut geeignet.”

Welche Fahrzeuge lassen sich tunen?

Mehr Leistung, weniger Verbrauch: Eine Optimierung des Motorenmanagements ist heute bei fast allen serienmäßigen Fahrzeugen möglich. Besonders einfach ist beispielsweise die Nachrüstung mit einer “Powerbox”, die sogar vom Laien mit wenigen Handgriffen angeschlossen werden kann. Die TÜV-Plakette und die bisherige Versicherungseinstufung werden durch die Box nicht beeinflusst. Unter www.mehrleistung.com gibt es eine Übersicht aller Fahrzeuge, für die das einfache Öko-Tuning oder Chiptuning Diesel verfügbar ist – bis hin zu Wohnmobilen und Sportbooten.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,