News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » Geiger Cars, TUNING WORLD BODENSEE 2007

Auf der Tuning World Bodensee Ford GT von Geiger Cars

Eingereicht on 5. Mai 2007 – 12:30

Das wohl mit spektakulärsten Fahrzeuge auf der gesamten Tuning World Bodensee ist sicher der Ford GT von Geiger Cars. KW präsentierte das Fahrzeug die vier Tage über auf ihrem Messestand. Im Original besitzt der Ford GT einen 5,4 Liter großen V8 Kompressormotor. Geiger Cars spendierte dem Ford GT allerdings einen 7011 ccm großen Motor von GM mit einem von Geiger konzepierten Kompressor-Kit.

Die implementierte Höllenmaschine leistet nun sage und schreibe720 PS/ 529 kW und stemmt 896 NM bei 4.850 U/min auf die Kurbelwelle. Geiger änderte hierzu die Drosselklappe, setzte einen Sportluftfilter ein und passte natürlich die Steuerungssoftware an.

Darüber hinaus verbaute der US-Car-Spezialst in dem Ford GT einen neuen Rennsportkühler wie einen neuen Getriebeölkühler. So ausgestattet wird das Fahrzeug aus dem Stand in nur 3,1 Sekunden auf 100 km/h katapultiert. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit dem Automobil bei 345 km/h erreicht. Vorn steht der Ford GT auf Geiger-Felgen der Größe 9Jx20“ mit Bereifung 255/35 ZR 20 ausgestattet, hinten betragen die Dimensionen 11,5Jx20“ mit Bereifung 315/35 ZR 20. Für das perfekte Fahrverhalten sorgt ein KW Gewindefahrwerk V3, dessen Dämpfung in Druck- und Zugstufe verändert werden kann und damit Renntechnik für die Straße bietet.

Tags: , ,