News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » Audi, News

Audi nanuk auf der IAA 2013

Eingereicht on 11. September 2013 – 1:40

Audi nanuk quattro concept

Audi nanuk quattro concept - Bild: Andreas Mau

Audi nanuk quattro concept – Bild: Andreas Mau

Was Audi auf der IAA 2012 präsentiert entpuppt sich als eine Kombination aus Supersportwagen, Crossover und SUV. Doch was will das Concept Car von Audi wirklich sein?  Beginnen wir das Fahrzeug vielleicht so auf zu schlüsseln. Sein Name “Nanuk” entstammte aus der Sprache der Eskimos und beutet soviel wie Eisbär. Das dürfte nun darauf hinweisen das was Audi uns da anbietet, ein in der nahen Zukunft sehr Kraftvolles Fahrzeug sein wird. Der nanuk soll sportlich und dabei absolut vielseitig sein. Angetrieben wird die Studie von einem V10-TDI-Motor.

Audi nanuk quattro concept mit Linien von Giugiaro
Das Designbüro Italdesign Giugiaro sorgte für die Linie des Audi nanuk quattro concept. Wer ein  wenig genauer hinschaut wir in dem nanuk die Form des Audi R8 wieder finden. Hier könnten böse Zungen behaupten Audi erfindet sich neu. In unserem prächtigen rotem Eisbären (sind Eisbären eigentlich nicht Weiß?) schlummert ein neuentwickelter Zehnzylinder der antändige 544 PS auf die Kurbelwelle klotzt. Audi gibt an das der nanuk in 3,8 Sekunden von null auf Tempo 100 beschleunigt und bis zu 305 km/h schnell fahren wird. Und das bei einem Verbrauch von angeblich nur 7,8 Litern auf 100 km. Da sagen wir uns natürlich möge uns doch jemand den Zündschlüssel reichen das wollen wir gerne Ausgiebig testen.

Audi nanuk quattro concept bremst mit Kohlefaser

Audi gibt das Leergewicht vür den Audi nanuk quattro concept mit einem Gewicht von ca. 1,9 Tonnen an. Der Bolide soll Bremsscheiben aus Kohlefaser-Keramik unter die Räder verpflantz bekommen. Denn die sind thermisch hochbelastbar und extrem abriebfest. Schließlich soll der neue Renner von Audi anständig zu stehen kommen.

Audi nanuk quattro concept mit unterschiedlicher Fahrzeughöhe

Bei der adaptive air suspension zu deutsch der Luftfederung mit elektronisch geregelten Dämpfern, präsentiert Audi in diesem Fahrzeug schon die nächste Technik-Generation. Hier kann der Fahrer manuell selber aus drei Stufen aussuchen wie hoch das Fahrzeug zum Farbahnbelag stehen soll. Die drei Anpassungs Möglich keiten reichen den Audi nanuk quattro concept manuell vom Normalniveau aus 30 Millimeter tiefer oder 40 Millimeter höher entsprechend anzupassen.

Audi nanuk - Bild: Andreas Mau

Audi nanuk – Bild: Andreas Mau

Bodenfreiheit reguliert sich auch selbst
Ein weiteres Feature ist das System regelt das Niveau der Karosserie auch während der Fahrt selbst. Hierbei orientiert sich der Audi nanuk quattro concept an der gefahrenen Geschwindigkeit und an den prädiktiven Streckendaten, die das Navigationssystem liefert. So zum Beispiel soll der Audi auf der Autobahn mit abgesenkter Karosserie daher kommen auch wenn das Fahrzeug nicht ausgefahren wird. Biegt der Halter jedoch ab jenseits einer Asphaltstrecke ab, so wird die Karosserie wieder automatisch angehoben.

Audi mit Karosserie aus Kunststoff

Audi nanuk Innenraum - Bild: Andreas Mau

Audi nanuk Innenraum – Bild: Andreas Mau

Der Audi nanuk quattro concept hat gerade mal eine Fahrzeuglänge von 4,54 Metern. Seinen Radstand mißt stolze 2,71 Metern und ist kanpp zwei Meter breit. Als tragende Karosseriestruktur dient ein leichter Audi Space Frame (ASF) aus Aluminium; Komponenten aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) bilden die Außenhaut ist am Fahrzeug der IAA in Extremrot lackiert.

Außenspiegel ade!
Der nanuk besitzt Kameras statt Außenspiegel. Wie Flügel sind die Filigranen Kameras geformt. Die Türen des Audi nanuk quattro concept sind plastisch geformt worden. Der obere und untere Bereich treten markant hervor, der mittlere ist leicht zurückversetzt. Die Türen öffnen sich nach schräg oben. Ähnlich wie wir es von den Lamborghini her kennen oder den Flügeltüren der Firma LDS.

Elemente auf Mitteltunnel und am Lenkrad
Die Komandozentrale wurde von den Ingostätter Ingenieure im Audi nanuk quattro concept auf das Wesentliche reduziert. Sämtliche Bedienelemente, darunter die Steuerung der elektronisch geregelten air suspension, werden über ein sogenanntes Touchwheel gesteuert.

 

Audi nanuk Heck - Bild. Andreas Mau

Audi nanuk Heck – Bild. Andreas Mau

Tags: , , , , ,