News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » News, Pressemitteilung

Alfa Romeo 4C: Dolce Vita

Eingereicht on 8. Oktober 2013 – 10:26

Der Supersportler war der Star auf der IAA

Lange haben die Fans der Marke auf den Alfa Romeo 4C gewartet - und sind begeistert. - Foto: dmd/ Alfa Romeo

Lange haben die Fans der Marke auf den Alfa Romeo 4C gewartet – und sind begeistert. – Foto: dmd/ Alfa Romeo

Mit italienisch temperamentvollem Design, hervorragender Technik und einem vielversprechend leichtem Gewicht erfreute der Alfa Romeo 4C schon auf der Automesse IAA in Frankfurt dieses Jahr die Fans, die lange auf ihn gewartet haben. Zu diesem Zeitpunkt rätselten sie noch, doch jetzt ist auch der Preis des südländischen Heißblutes bekannt: Ab 50.500 Euro können sich seine Käufer an seinem Fahrverhalten erfreuen.

Alfa Romeo 4C: Dolce Vita für 50.500 Euro

Und da erwartet sie einiges: Der Vierzylinder-Turbomotor treibt den Alfa Romeo 4C: Dolce Vita in 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h. 240 Pferdestärken sorgen dafür. Schluss mit der Vortriebskraft ist bei der Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Vor allem sein Leichtgewicht von rund 900 Kilogramm katapultiert den Sportler so schnell nach vorn, vorwärts gebracht von einem Hinterradantrieb.

Wer so sportlich unterwegs ist, ist auch innen entsprechend ausgestattet. Zwar muss man schon etwas gelenkig sein, um dort Platz zu nehmen. Hat man es aber geschafft, begrüßen einen im Interieur Sportsitze, ein Lederlenkrad, Pedale und Fußstützen aus Aluminium sowie eine ganze Reihe an Ausstattungsmerkmalen auf Wunsch. Insgesamt bietet Alfa Romeo 4C: Dolce Vita vier verschiedene Interieur-Designs an. Bei der Außenfarbe haben die Käufer bei dem Supersportler die Wahl zwischen sechs Farben.

Doch auch in der Basisausstattung kommt der italienische Zweisitzer schon dynamisch daher. Neben den Sportsitzen, dem Lederlenkrad und den Alu-Pedalen erwarten die Käufer zudem unter anderem Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format vorne und 18 Zoll hinten, eine Audio-Anlage mit Bluetooth-gesteuerter Freisprechanlage für Mobiltelefone sowie eine Berganfahr-Hilfe.

Wer so sportlich unterwegs ist, braucht natürlich auch die entsprechende Sicherheitsausstattung. Dafür sorgt der Supersportler mit Airbags, dem ABS-System und elektronischer Antischlupfregelung.  Der Verbrauch liegt nach Angaben der Hersteller bei 6,8 Liter pro 100 km. Die CO2-Emission beträgt 157 g/km.

Tags: , , , ,