News »

13. Juli 2017 – 8:10

Bördeln gehört zu den besonders häufigen Aufgaben bei Karosseriearbeiten. Brown & Geeson bietet ein besonders einfach zu handhabendes und hochwertiges Werkzeug für diesen Zweck.

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » ABT

ABT Golf VII R mit 370 PS

Eingereicht on 21. Februar 2014 – 9:00

ABT Sportsline adelt den Golf VII R

ABT Golf VII R - Bild: ABT Sportsline

ABT Golf VII R – Bild: ABT Sportsline

Wer wird angesichts dieser Zahlen noch sagen wollen, dass Golf kein richtiger Sport sei? ABT Sportsline, der weltgrößte Veredler für die Marken des Volkswagenkonzerns, rüstet den Golf VII R mit der neuen ABT Power New Generation aus. Und holt so aus den Werkseigenen flotten 300 PS actiongeladene 370 PS  raus. Trocken und rechnerisch gesagt bekommt der siebener Golf durch die Leistungssteigerung, gut und gern 23 Prozent an mehr PS dazu. Außerdem wächst das maximale Drehmoment von 380 auf 460 Nm. Sehen wir es nun wirklich mal realistisch. Einen Porsche Carrera im Wert von ca. EUR 90.500 lässt der Golf im Sprint auf die Hundert mal locker stehen. Und so wird der neue ABT Golf VII  R zu einem netten kleinen und vor allem kompakten Porsche Schreck. Wer mit diesem Golf an der Ampel den Schläger so richtig voll durchschwingt, hat bereits nach 4,5 Sekunden Tempo 100 erreicht. Dank der Leistungsoptimierung von ABT Sportline gewinnt der Golf VII R gegenüber der Serie mit 5,1 auf Tempo 100 einfach mal so 6 Sekunden. Während das Standardmodell maximal 250 km/h schnell ist, bleibt der ABT bis Tempo 265 am Ball.

Hinter ABT Power New Generation, steckt von den Allgäuer Spezialisten, ein eigens und mit hohem konstruktiven Aufwand entwickeltes Steuergerät mit eigens dafür entwickelter Software. Die ABT Engine Control ist die optimale Lösung für die Motoren der jüngsten Generation und wurde auf dem hauseigenen Rollenprüfstand sowie der Straße ausgiebig getestet. Hier zeigte sich auch, dass der Normverbrauch im Vergleich zum Serienmodell asolut identisch bleibt. Und hier sprechen wir laut Hersteller von immerhin bei deiser satten Leistung an Werk von 300 PS von sage und schreibe nur 6,9 Liter auf 100km.

Golf VII R von ABT - Bild: ABT Sportsline

Golf VII R von ABT – Bild: ABT Sportsline

ABT Sportsline Golf VII R Bodykit

Auch optisch verleiht ABT seiner elitären Interpretation des Golf VII die finale Platzreife. Das angedachte Bodykit überzeugt mit einem Wechselspiel aus lackierten und matten Flächen. Der ABT Frontgrill, der Frontspoiler mit integriertem Schwert, Scheinwerferblenden, Spiegelkappen, Seitenschwelleraufsätze, ein Heckflügel sowie Heckklappen- nebst Heckschürzenaufsatz komplettieren das „Golf-Set“. Die passenden, dunkel gehaltenen Räder im ER-C-Design sind ein weiteres Highlight. Alltagstauglich und praktisch bleibt der König der Kompaktklasse nach dem Besuch der ABT Driving Range allemal – da kann man auf einen zusätzlichen Caddy glatt verzichten.

ABT Golf VII R – Daten und Fakten

ABT MOTORTECHNIK
Motor:                                  2.0 TSI, 1984 ccm Hubraum
Leistungssteigerung:             ABT POWER New Generation
Leistung:                              370 PS/272 kW (Serie: 300 PS/221 kW)

ABT KAROSSERIE
ABT Frontspoiler mit integriertem Schwert
ABT Frontgrill
ABT Scheinwerferblenden
ABT Spiegelkappen
ABT Seitenschwelleraufsätze
ABT Heckflügel
ABT Heckklappenaufsatz
ABT Heckschürzenaufsatz

ABT SPORTFELGEN im Design ER-C in 9 x 20 Zoll
Erhältlich auch als Komplettradsatz mit Hochgeschwindigkeitsreifen

Tags: , , , , , , , , , , , ,