News »

20. Oktober 2017 – 12:06

Mehr Power, coole Leuchten oder ein Carbon-Stylingupgrade? All das hat M Style dieses Mal neu für verschiedene Modelle von BMW im Programm

Den vollständigen Artikel lesen »
Eibach

Eibach - The Will To Win. Ein Solgan der es in sich hat. Der Weltweit bekannte Feder. - und Fahrwerkshersteller zeigt im Motorsport als Referenz und Entwicklungsträger was das Familienunternehmen wirklich drauf hat. Seit Jahrzehnten ist Eibach ein federführender Partner im weltweiten Hochleistungs-Motorsport.

B&B Automobiltechnik

BB-automobiltechnik Spezialisten auf dem Gebiet der aus Ingolstadt kommenden Fahrzeuge ob nun der A1 oder der R8 von Audi. Wer das besondere möchte findet es bei BB-automobiltechnik

TUNING WORLD BODENSEE 2014

"All a Round the World of Tuning" heißt es wieder ab dem 01. - 04. Mai 2014 da steht die Messe Friedrichshafen wieder Kopf für einen gigantischen Event der es wieder in Sich haben wird.

Leser Auto Tuning

Hier stellen wir Euch Tuning Cars von Euch - für Euch vor! Du bist noch nicht dabei? Dann wird es aber Zeit! Schreib uns unter: www.facebook.com/genialestuning und wir präsentieren mit Euch gemeinsam Euren Boliden auf dieser Seite.

MTM

Die © MTM - Motoren Technik Mayer GmbH hat sich ebenfalls auf das Tunen von Audi spzialisiert wie der Fahrzeuge der VAG Gruppe. Die Spezialisten aus Wettstetten haben durch ihre Arbeit an den Fahrzeugen schon einige Rekorde eingefahren auf die wirklich stolz sein dürfen.

Home » Pressemitteilung

30. AUTOMOBIL mit 5. Tuning & Sound Convention

Eingereicht on 18. Februar 2015 – 21:12

Ein Erlebnis nicht nur für Autofans!

Eingang Messe Freiburg Automobil 2014 - Bild: Messe Freiburg

Eingang Messe Freiburg Automobil 2014 – Bild: Messe Freiburg

Vom 20. bis 22. Februar 2015 präsentieren sich insgesamt 25 Marken aus 10 Nationen auf der nun schon 30. AUTOMOBIL mit 5. Tuning & Sound Convention.

Begleitet uns auf einen kleinen Rundgang über das Messegelände in faszinierende Welten der heutigen Automobilbranche.

• Wir beginnen den Rundgang über die Jubiläums-AUTOMOBIL beim Stand der „Automania“ im Foyer vor Halle 1 an: auch wer kein Sammler von fein detaillierten Modellautos ist, kann sich bei der Modelbörse für diese Winzlinge begeistern. Und manch einer ersteht das eine oder andere Modell, weil es ihn an sein erstes Auto oder den Traumwagen erinnert.

• Nach den Mini-Fahrzeugraritäten, zieht es einem direkt in die Messehalle 1 – Sound-Anlagen vom Feinsten, exklusives Autozubehör, Felgen, Auto-Folien in allen Farben sowie Accessoires und Zubehör. Hier zeigen Profis wie Faszinierend die Welt des Driftens ist und im Rahmen der TTS Live Tuning Show powered by Sonax zeigen die Schrauberprofis wie aus einem Serien-Pkw ein individuelles Fahrzeug wird. Zum Staunen bringen einem dort zudem Auto-Träume wie: ein Lamborghini Aventador, ein Ferrari F12 Berlinetta oder ein „Klassiker“, ein Maserati Indy 4200 von 1971.

Messe Freiburg gibt alles

• Hat man sich von den coolen Beats und den faszinierenden Autoumbauten losgerissen, findet man sich in der Messehalle 2 wieder. Hier schlagen die Uhren anders. Sie schlagen für die Zukunft, barrierefreie Mobilität, schnittige Neuwagen und Automobile, mit denen sonst nur Filmhelden wie James Bond fahren. Bei der Sonderschau „e-Mobility“ werden die fast lautlosen und umweltfreundlichen Flitzer mit E-Antrieb vorgestellt, die man auf einem separaten „e-Mobility-Parcours“ im Freigelände neben der Messehalle 1 auf die Probe stellen kann. „Barrierefreie Mobilität“ heißt die zweite sehenswerte Sonderschau in dieser Halle, auf der Firmen wie die Wolf GmbH in Kooperation mit ernst + könig, das Paravan-Kompetenzzentrum des Autohauses Märtin und VW in Kooperation mit Baden-Auto zeigen, was heute alles möglich ist, um Mitbürgern mit körperlichen Beeinträchtigungen annähernd jene mobile Freiheit zu ermöglichen, die wir als so selbstverständlich empfinden. Wer sich bereits auf den Sommer freut, zieht es zum Beispiel zum BMW 2er Cabrio – gleich daneben der neue Mini John Cooper Works. Eigenwillig, aber praktisch, der Citroën C4 Cactus, daneben ausgeklügelt und gediegen der Mazda 2. Für einige Adrenalinschübe sorgen die Automobile von Maserati – Ghibli, Quattroporte und GranCabrio Edizione Centenario. Und auch Dacia, Mercedes, Opel, Renault, Smart und Toyota präsentieren das neueste vom Neuen.

• Weiter geht es in Richtung Halle 3. Hier erlebt man u. a. den Ford Mondeo – familientauglich und zuverlässig. Und ein klein wenig Glamour verströmt der neue Ford Mustang, zu dessen Urahnen eines der legendären US-Muscle-Cars zählt. Bei Subaru erwartet einen der neue Outback und auch Hyundai glänzt mit seinen Neuheiten. Nachdem man in der Curry-Wurst-Area die originale VW-Curry-Wurst gekostet hat, geht es in das lichtdurchflutete Zentralfoyer. Hier entdeckt man u. a. die frisch „gelifteten“ Audis vom Typ A1 und Q3; der neue VW Passat sowie der umweltfreundliche Golf GTE Hybrid sind wahre Hingucker und diese sollte man im Zentralfoyer nicht verpassen. Auch Porsche-Liebhaber werden hier glänzende Augen bekommen.

• „Viva Italia!“ heißt es in der Messehalle 4 und Erinnerungen an „Bella Italia“ werden wach. Da ist zum Beispiel der Fiat Topolino, mit dem einst unter anderem Audrey Hepburn durch Rom sauste. Rassig-sportlich das Fiat Abart Coupe 1000 OT und auch heute noch Traum vieler Autoenthusiasten: der Ferrari 308 GTS von 1983 – drei Liter Hubraum, acht Zylinder. Im Café „Viva Italia“ kann man sich mit italienischen Leckereien stärken und die Sonderschau in Ruhe betrachten. Direkt daneben wachen Fiat, der Jeep Renegade, der Cadillac ATS und, Liebhaber amerikanischer Sportwagen werden beim Anblick einer Corvette Stingray nostalgische Erinnerungen erfahren. Doch die Messehalle 4 hat noch einiges mehr zu bieten! „Der Sonne entgegen“ geht es auch im brandneuen Fiat 500x oder dem Fabia Combi. Auf diesem Weg kann man nur durch die Polizei ausgebremst werden. Diese widmet sich mit dem DVR, der Kreisverkehrswacht und dem ADAC dem Thema Verkehrssicherheit. Die Angebote des ADAC, wie man die Jüngsten anleitet, sicher im hektischen Verkehr unterwegs zu sein, wie man Straßen überquert, was Zebrastreifen und was welche Ampelfarben bedeuten, sind Information und praktische Anleitungen für die ganze Familie. Und während der Nachwuchs lernt, wie man sich im Straßenverkehr verhält, können ältere Semester testen, ob sich ihre Tauglichkeit im Straßenverkehr verändert hat.

5. Tuning & Sound Convention Banner - Bild: Messe Freiburg

5. Tuning & Sound Convention Banner – Bild: Messe Freiburg

• Im Motorsportbereich, kann man NSU-Fahrzeuge bestaunen und beim FMC Freiburger Motorsport-Club e.V. im ADAC wird über den Motorsport der Region informiert, Filme gezeigt und Motorräder, Motorsportfahrzeuge und das „Rennboot Jugend-pokal“ ausgestellt.

• Der AUTOMOBIL-Messerundgang endet im Foyer, in dem ein weiteres Highlight auf die Besucher wartet. Prestige Selection zeigt schöne, edle Briten wie den Aston Martin V8 Vantage “S” oder einen Bentley Continental GTC V8. Sahnehäubchen dieser „Traumwelt“: die einst schnellste Limousine der Welt, ein Mercedes 300 SEL 6,3L von 1969.

• Nach diesen Superlativen gilt es erst einmal Luft zu holen. Dies ist auf dem Messeboulevard möglich. Vor Messehalle 1 kann man Boliden der Extraklasse live testen, Nutzfahrzeuge für sich entdecken und vor Messehalle 4 wartet dann noch ein absolutes Highlight: Der WM-Truck der Deutschen Nationalmannschaft 2014 ist zu Gast und bietet allen Fußballfans ein tolles Erinnerungsmotiv.

Die 30. AUTOMOBIL mit 5. Tuning & Sound Convention ist auf jeden Fall ein Interessanter Spot für Automobil Begeistere und ein ausblick was die Automobil Saison 2015 bringen wird.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,